Prostatahyperplasie

Jenseits der 50 quälen sich viele Männer mit der gutartigen Prostatavergrößerung (=BPH=benigne Prostatahyperplasie). Dabei fühlen sie sich dem Umstand ausgeliefert, so gar nichts gegen die Symptome machen zu können, als da wären: Schwierigkeiten beim Wasserlassen, nächtlicher Harndrang, dem Gefühl der unvollständigen Blasenentleerung, einem abgeschwächten Harnstrahl, Schmerzen im Bereich des Beckens, Infektionen der Harnwege, Erektionsstörungen.... dabei kann dieses sensible Organ durchaus gepflegt werden...