Intestinales Mikrobiom

Der Darm ist ein faszinierendes Organ, er entscheidet, welche Stoffe aufgenommen werden, wie gut die Abwehrzellen trainiert werden, produziert sogar Vitamine der B-Gruppe, sorgt für eine gute Barriere gegen Keime und großmolekulare Antigene, die Intoleranzen oder Allergien begünstigen,  verhindert mit seiner "Flora" - den Mikroorganismen- das ansiedeln krankmachender Keime und stabilisiert die Psyche bei intakter Besiedelung, Angst und Depressionen nehmen ab... was also, wenn er seiner Aufgabe nicht nachkommen kann und krank oder entzündet ist ?

Hormone bestimmen unser Leben, auch Ihres. Ob Sie dabei als junge Frau am prämenstruellen Syndrom leiden, Migräne während Ihrer Periode haben,  als junger Mann massive Akne während der Pubertät - oder in der Zeit des Wechsels vielerlei Symptome entwickeln wie Hitzewallungen, Schlafstörungen, Libidoverlust, Haarausfall bei Frauen oder die so unangenehme Prostatahypertrophie und die Erektionsstörung beim Mann - das sind nur ein paar Beispiele an Erkrankungen, die keinesfalls schicksalsergeben hingenommen werden müssen. Wie Sie auch ohne massiven Eingriff in Ihr Hormonsystem durch konventionelle Hormonersatztherapie sondern durch sanfte Regulation des ganzen Systemes wieder Wohlbefinden erlangen können, ist einer meiner Schwerpunkte.